CE geprüft nach EN14688 150kg

EN14688

Seit der EU Verordnung 305/2011 erweitert die Europäische Union die gemeinsamen Bauprodukte-Normen. Die EN14688 betrifft „Waschtische für den Hausgebrauch“.

Dabei gelten folgende Vorgaben: Existiert für eine Produktgruppe eine EN Norm, so ist die Prüfung vor Inverkehrbringen zwingend.

Kurzfassung: Die Prüfung umfasst mitunter:
Den Belastungstest mit 1 Stunde 1,5 kN (ca. 150 kg) ohne bleibende Verformung. Das bedeutet: Ein Waschtisch nach EN14688 kann mit einer Mittenbelastung von mindestens 150 kg dauerbelastet werden ohne Schaden zu nehmen. (Vergleiche: Bei der „Wandhängenden Spüle geprüft nach EN 13310“ kann dazu keine Aussage getroffen werden, da keine faktische Mindest-Belastung vorgeschrieben)

Ablaufverhalten: Wasser muss vollständig ablaufen (nur „Rest-Tropfen“ sind erlaubt)

Temperatur-Wechsel-Beständigkeit: Wird bei Edelstahl als Werkstoff-gegeben angenommen, und muss nicht gesondert geprüft werden.

Chemikalienbeständigkeit: Wird bei Edelstahl als Werkstoff-gegeben angenommen, und muss nicht gesondert geprüft werden. Die Norm geht davon aus, dass bestimmte Chemikalien, welche bei Edelstahl leichte Verfärbungen hervorrufen, rechtzeitig mechanisch entfernt werden.

Reinigbarkeit: Wird bei Edelstahl mit Innenradien als Werkstoff-gegeben angenommen, und muss nicht gesondert geprüft werden.

Schutz vor Überlauf: Überlauf-Abflusswert muss ermittelt werden.  Daraus resultiert, welche Armaturen eingesetzt werden dürfen. Bei Becken ohne Überlauf ist ein nicht verschließbarer Ablauf oder bauseits ein Bodenablauf vorzusehen.

Dauerhaftigkeit: Oben genannte Punkte werden erfüllt

Geprüfte Waschtische tragen beispielhaft folgenden Code auf der Verpackung und/oder auf der Montageanleitung:
CE EN14688 CL20 – CA – LR – DA
CE EN14688: Geprüft nach EN14688
CL20: Mit Überlauf, getestet auf 0,2l/sec
CA: Reinigbarkeit gemäß EN14688
LR: Statische Belastbarkeit: erfüllt
DA: Dauerhaftigkeit: Vorgaben gem. EN14688 erfüllt

Zeigt alle 11 Ergebnisse