CE geprüft nach EN14688 150kg

EN14688

Seit der EU Verordnung 305/2011 erweitert die Europäische Union die gemeinsamen Bauprodukte-Normen. Die EN14688 betrifft „Waschtische für den Hausgebrauch“.

Dabei gelten folgende Vorgaben: Existiert für eine Produktgruppe eine EN Norm, so ist die Prüfung vor Inverkehrbringen zwingend.

Kurzfassung: Die Prüfung umfasst mitunter:
Den Belastungstest mit 1 Stunde 1,5 kN (ca. 150 kg) ohne bleibende Verformung. Das bedeutet: Ein Waschtisch nach EN14688 kann mit einer Mittenbelastung von mindestens 150 kg dauerbelastet werden ohne Schaden zu nehmen. (Vergleiche: Bei der „Wandhängenden Spüle geprüft nach EN 13310“ kann dazu keine Aussage getroffen werden, da keine faktische Mindest-Belastung vorgeschrieben)

Ablaufverhalten: Wasser muss vollständig ablaufen (nur „Rest-Tropfen“ sind erlaubt)

Temperatur-Wechsel-Beständigkeit: Wird bei Edelstahl als Werkstoff-gegeben angenommen, und muss nicht gesondert geprüft werden.

Chemikalienbeständigkeit: Wird bei Edelstahl als Werkstoff-gegeben angenommen, und muss nicht gesondert geprüft werden. Die Norm geht davon aus, dass bestimmte Chemikalien, welche bei Edelstahl leichte Verfärbungen hervorrufen, rechtzeitig mechanisch entfernt werden.

Reinigbarkeit: Wird bei Edelstahl mit Innenradien als Werkstoff-gegeben angenommen, und muss nicht gesondert geprüft werden.

Schutz vor Überlauf: Überlauf-Abflusswert muss ermittelt werden.  Daraus resultiert, welche Armaturen eingesetzt werden dürfen. Bei Becken ohne Überlauf ist ein nicht verschließbarer Ablauf oder bauseits ein Bodenablauf vorzusehen.

Dauerhaftigkeit: Oben genannte Punkte werden erfüllt

Geprüfte Waschtische tragen beispielhaft folgenden Code auf der Verpackung und/oder auf der Montageanleitung:
CE EN14688 CL20 – CA – LR – DA
CE EN14688: Geprüft nach EN14688 2006
CL20: Mit Überlauf, getestet auf 0,2l/sec
CA: Reinigbarkeit gemäß EN14688
LR: Statische Belastbarkeit: erfüllt
DA: Dauerhaftigkeit: Vorgaben gem. EN14688 erfüllt

In Österreich und Deutschland ist aktuell die EN14688-2019 in Kraft. (übliche Grundlage unserer Produktentwicklungen). Diese behandelt zusätzlich das Verbot der Wandablösung bis zur Belastungsgrenze. Für die Vergabe von CE allerdings irrelevant, da die harmonisierte Norm nur die EN14688-2006 ist.

Ergebnisse 1 – 12 von 13 werden angezeigt